Proctosedyl

Proctosedyl

11,55  inkl. Mwst.

Zur Behandlung von Hämorrhoiden

Packungsgröße: 20g
Lieferzeit (Italien): 2-4 Tage

Kategorie:

Beschreibung

Proctosedyl: Wirkstoff

Proctosedyl ist ein Arzneimittel, das in Form von Zäpfchen oder einer Salbe erhältlich ist. Es enthält die beiden Wirkstoffe Hydrocortison (5 mg) und Cinchocainhydrochlorid (5 mg), die zur Behandlung von Hämorrhoiden – Schwellungen eines Gefäßpolsters zwischen dem Enddarm und Schließmuskel des Afters – eingesetzt werden.

Proctosedyl-Salbe: Anwendung

Wann wird Proctosedyl angewendet?

Proctosedyl lindert hämorrhoidale Beschwerden (z. B. Entzündungen und Juckreiz), indem es die betroffenen Hautpartien betäubt und entzündliche Reaktionen verringert. Gerade bei einer noch sehr geringen Ausprägung der Hämorrhoiden kann Proctosedyl für eine schnelle Heilung sorgen. Das Medikament ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet.

Was ist bei der Verwendung von Proctosedyl zu beachten?

Die Proctosedyl-Salbe ist lediglich zur Behandlung von äußeren Hämorrhoiden am und um den Aftereingang bestimmt. Die Salbe wird auf den betroffenen Stellen rund um den Anus aufgetragen. Bevor Sie die Salbe verwenden, sollten Sie die Packungsbeilage aufmerksam lesen. Achten Sie dabei unbedingt darauf, dass Sie die Salbe so verwenden, wie im Beipackzettel angegeben:

  • Waschen Sie sich vor der Anwendung gründlich die Hände. (Verwenden Sie alternativ Einweghandschuhe.)
  • Tragen Sie die Salbe auf die betroffene Hautstelle auf.
  • Waschen Sie im Anschluss erneut Ihre Hände.
  • Verschließen Sie die Salbe sorgfältig.

➤ Verwenden Sie das Arzneimittel nicht, wenn Sie auf einen der enthaltenen Wirkstoffe überempfindlich oder allergisch reagieren.

Proctosedyl-Salbe: Dosierung

Halten Sie sich bei der Anwendung der Proctosedyl-Salbe an die im Beipackzettel empfohlene bzw. die von Ihrem Arzt angewiesene Dosierung. Die Salbe sollte morgens und abends nach dem Stuhlgang sowie zusätzlich nach jedem weiteren Stuhlgang auf die betroffenen Hautstellen rund um den Anus aufgetragen werden. Die Anwendungsdauer legt Ihr behandelnder Arzt fest – in der Regel dauert die Behandlung der äußeren Hämorrhoiden jedoch nicht länger als 7 Tage.

➤ Falls Sie die Anwendung einmal vergessen haben, sollten Sie beim nächsten Anwendungszeitpunkt nicht die doppelte Menge auf die betroffenen Hautstellen auftragen. Fahren Sie stattdessen mit der empfohlenen Dosierung fort.

Mögliche Nebenwirkungen

Wie bei jedem Arzneimittel kann die Verwendung der Proctosedyl-Salbe unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen. In den meisten Fällen ist die Hämorrhoiden-Salbe jedoch gut verträglich. Negative Begleiterscheinungen treten meistens auf, wenn Proctosedyl länger als empfohlen angewendet wird. Zu den häufigsten Kontraindikationen zählen z. B.:

  • allergische Reaktionen
  • erhöhte Hautempfindlichkeit
  • Hautausschlag
  • Hautirritationen
  • Juckreiz
  • Schwellungen

Wenn Sie andere Nebenwirkungen nach der Anwendung bemerken, die nicht im Beipackzettel angegeben sind, können Sie diese direkt auf https:///www.aifa.gov.it/ teilen. So tragen Sie dazu bei, dass weitere Informationen rund um die Verwendung der Proctosedyl-Salbe gesammelt werden können.

➤ Falls Nebenwirkungen andauern oder sich sogar verschlechtern, sollten Sie unbedingt Rücksprache mit Ihrem Arzt halten.

Zusätzliche Informationen

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie die Proctosedyl-Salbe nur in Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt verwenden. Falls Sie am Anfang Ihrer Familienplanung stehen, eine Schwangerschaft vermuten, tatsächlich ein Kind erwarten oder sich gerade in der Stillzeit befinden, sollten Sie Proctosedyl nur verwenden, wenn eine Anwendung ausdrücklich von Ihrem Arzt angeordnet wurde.

Es sind keine Wechselwirkungen mit überhöhtem Alkoholkonsum bekannt. Außerdem hat die Hämorrhoiden-Salbe keinen Einfluss auf das Reaktionsvermögen. Deshalb ist die Teilnahme am Straßenverkehr während der Anwendung uneingeschränkt möglich.

Proctosedyl-Salbe kaufen: Lagerung & Entsorgung

Wenn Sie Proctosedyl kaufen, sollten Sie auch über die Lagerung und Entsorgung der Salbe Bescheid wissen. Verstauen Sie Proctosedyl an einem kühlen und trockenen Ort mit maximalen Temperaturen von 25 °C. Verwahren Sie die Salbe außerdem außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren. Verwenden Sie die Salbe nicht, wenn das auf der Verpackung angegebene Verfallsdatum überschritten ist.

➤ Beachten Sie: Das Ablaufdatum bezieht sich immer auf den letzten Tag des angeführten Monats.

Falls Sie die Salbe nicht mehr verwenden, sollten Sie sie nicht in den regulären Hausmüll werfen. Nehmen Sie stattdessen einen eigens für Medikamente konzipierten Behälter in Anspruch. Entsorgen Sie Proctosedyl also ordnungsgemäß und umweltschonend. Falls Sie dazu Unklarheiten haben sollten, fragen Sie am besten in Ihrer Apotheke nach.

Alle weiteren Details und Kontraindikationen finden Sie im Beipackzettel.

Packungsbeilage

Packungsbeilage download

Posted in