Was ist Fibrase und wofür wird es angewendet?

Es handelt sich um ein in Italien zugelassenes verschreibungspflichtiges Arzneimittel mit dem Wirkstoff Pentosanpolysulfat, international als SP54 bezeichnet.

Der Wirkstoff Pentosanpolysulfat, im Folgenden als SP54 bezeichnet, ist in Italien offiziell zur Behandlung von Durchblutungsstörungen bei thrombotischen Risiken zugelassen.

SP54 wird außerhalb der offiziellen Indikation (off-label) zur Behandlung der Interstitiellen Cystitis (IC) verwendet. Dies ist eine vor allem bei Frauen auftretende urologische Erkrankung, gekennzeichnet durch ständigen Harndrang und Schmerzen in der Blase. Es handelt sich hierbei um eine seltene Erkrankung (1 Person von 10.000), wobei die Betroffenen einem außergewöhnlich starken Leidensdruck unterliegen. Die Symptome entsprechen denen einer ständigen Blasenentzündung. Die Wirksamkeit von SP54 wurde in zahlreichen Studien bestätigt, in den USA ist SP54 offiziell zur Behandlung der IC zugelassen.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Wenden Sie Fibrase nicht an, wenn

  • Sie überempfindlich gegenüber Pentosanpolysulfat-Natrium, Gelborange S (E110) oder einem der sonstigen Bestandteile sind.
  • Bei Ihnen ein allergisch bedingter Abfall der Zahl der Blutplättchen auf Heparin und/oder SP 54 bekannt ist.
  • Bei Ihnen Blutungen, Blutungsneigung oder Blutkrankheiten bestehen.
  • Sie am Gehirn, Rückenmark oder an den Augen operiert werden.
  • Bei Ihnen schwere Nieren-, Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen vorliegen.
  • Bei Ihnen eine Fehlgeburt droht oder Sie eine generelle Neigung zu Fehlgeburten haben bzw. sonstige Schwangerschaftsrisiken bestehen.

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sollten nicht oder nur mit besonderer Vorsicht mit der Arznei behandelt werden. Schwangere und Stillende sollten ebenfalls besonders sorgfältig betreut werden, da es keine Studien zur Auswirkung von Fibrase auf Schwangere gibt.

Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen konnten nicht festgestellt werden.

Wie wird Fibrase angewendet?

Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach Anweisung Ihres Arztes ein.

Sofern nicht anders verordnet, liegt die übliche Dosis bei 3-4 Tabletten dreimal täglich über mindestens 6-8 Wochen. Nehmen Sie das Medikament möglichst 1-2 Stunden vor den Mahlzeiten unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit zu sich.

Die Wirkung kommt erst nach einiger Zeit voll zur Entfaltung, daher ist eine konsequente Fortsetzung der Einnahme über mehrere Wochen erforderlich.

Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie sollten, ist es ratsam, Ihren Arzt um Rat zu fragen. Eine eventuelle Überdosierung lässt sich durch gewichtsäquivalente Mengen Protaminsulfat neutralisieren.

Wenn Sie die Einnahme vergessen haben, fahren Sie mit dem Behandlungsplan wie gewohnt fort. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Mögliche Nebenwirkungen von Fibrase

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie gleichzeitig mit Fibrase andere Medikamente einnehmen, bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um rezeptfreie Arzneimittel handelt.

Es handelt sich bei Fibrase im Allgemeinen um ein sehr gut verträgliches Arzneimittel, bei dem kaum Nebenwirkungen auftreten. Selten kommt es zu einer Reduktion der Blutplättchen, sehr selten kommt es zu allergischen Reaktionen, Blutgerinnseln, venösen Gefäßverschlüssen, (vorübergehenden) Durchblutungsstörungen des Gehirns, Haarausfall oder Hautrötungen bzw. Hautausschlägen.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn die Nebenwirkungen Sie zu sehr beeinträchtigen, oder wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in der Packungsbeilage aufgelistet sind.

Zusätzliche Informationen

Folgende Packungen gibt es im Handel:

  • Fibrase 50mg 50 Tabletten für € 17,57.-
  • Fibrase 100mg 10 Ampullen für  € 18.-

Die Dosis muss vom Arzt festgestellt werden, aber sie liegt in der Regel bei 300mg täglich.

Verwenden Sie das Medikament nicht mehr, wenn das auf der Faltschachtel angegebene Verfallsdatum überschritten wurde. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Lagern Sie das Medikament nicht über 30°C.

Bewahren Sie Fibrase für Kinder unzugänglich auf!